Frankfurter InteGREATer nehmen am Internationalen Frauenfrühstück teil

Was gibt es besseres, als an einem Sonntag Vormittag zu einem schön entspannten Frühstück eingeladen zu werden? Nicht viel! Anna, Sarmilla und ich waren vergangen Sonntag beim internationalen Frühstück im Südringtreff e.V. in Hattersheim dabei und hatten somit die Gelegenheit, uns mit vielen Frauen zu unterhalten. Es waren sowohl Mütter als auch Großmütter und Seniorinnen dabei, mit und ohne Migrationshintergrund. Neben der Vereinsvorstellung haben wir die Rolle und Aufgaben der Eltern im Bildungsweg der Kinder betont.
img-20161122-wa0000 Die Damen waren sehr neugierig und wollten u.A. wissen, wie wir InteGREATer mit Schülern umgehen, die den Lehrern oft Probleme bereiten. Wir alle wissen jedoch, dass sich bisher alle Schüler uns geöffnet haben, solange man ihnen Respekt und Vertrauen entgegenbringt und klar macht, dass wir ihnen helfen wollen. Dementsprechend verhalten sich die Schüler auch etwas anders als an einem normalen Schultag. Alle Frauen haben uns ganz herzlich verabschiedet und wünschten sich, dass wir ihre Kinder bzw. Enkel besuchen könnten. Wir alle sind bei InteGREATer, um genau das zu bewirken: eine Verbesserung des Bildungsweges vieler Kinder und Jugendlichen. Wir müssen weiterhin daran arbeiten, dies zu erfüllen; zusammen, als Team!

Eure Schiela