InteGREATer Bochum: „Unsere erste Veranstaltung an der Nelson Mandela Schule war ein voller Erfolg!“

An einem regnerischen Donnerstag (27. August 2015) machten wir, Regiogruppe Bochum, uns für unsere allererste Veranstaltung auf den Weg und trafen Eltern der Nelson Mandela Schule in Bochum. Eine großartige Unterstützung bekamen wir von den InteGREATer-Regiogruppen Berlin und Offenbach, die uns mit Luise und Hasan-Ahmed gestärkt haben.

Die Regionalgruppe Bochum hatte mit der Nelson Mandela Schule im Voraus einen gemeinsamen Elternabend vereinbart.

Lida, Louisa und ich waren vor unserem ersten Auftritt sichtlich nervös. Doch Hasan-Ahmed und Luise, die einen weiten Weg bis zum Ruhrpott auf sich nahmen, um nur uns Unterstützung zu leisten, beruhigten und versicherten uns, dass alles gut werde.

In der Schule angekommen lernten wir bereits die Lehrer_innen kennen. Gleich zu Anfang kam einer der Lehrer_innen auf uns zu und lobte uns für unser Engagement und unsere Arbeit.

Langsam kamen die ersten Eltern und schon gegen 19 Uhr füllte sich der Raum bis nach hinten voll mit neugierigen Eltern. Als wir dann die Veranstaltung begannen und unsere Erfolgsgeschichten erzählten, applaudierten die Eltern und entgegneten uns sehr schnell ihre Begeisterung. Die anschließende anregende Diskussion mit Eltern und Lehrer_innen zeigte uns, dass der erste Grundstein für eine langjährige Kooperation gelegt war. Mehrere Eltern fragten bereits nach künftigen Veranstaltungen für Jugendliche und auch außerschulischen Kooperationen mit Jugendämtern, Jugendzentren und Integrationsämtern in Bochum an. Somit war das Interesse an InteGREATer erweckt und der Bekanntheitsgrad der noch beschaulichen Regionalgruppe Bochum gestiegen.

Die erste Veranstaltung war geschafft und das gute Feedback der Eltern ein guter Antrieb für Luisa, Lida und mich, uns auf nächste InteGREATer-Veranstaltungen in Bochum zu freuen.