Wir gehören zu den besten Demokratieprojekten Berlins 2020!

Trotz der Coronakrise hat unser Verein es dieses Jahr geschafft, sich bereits bei mehreren Preisausschreibungen durchzusetzen.

Berliner Ratschlag für Demokratie zeichnet die besten Demokratie-Projekte Berlins aus

Mit der Projektplattform „Respekt gewinnt!“ bietet der Berliner Ratschlag für Demokratie allen engagierten Initiativen aus Berlin die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen. Mit den Prämierungen zeichnet der Berliner Ratschlag das Engagement für Demokratie, Vielfalt und eine Kultur des Respekts in unserer Stadt aus.

Neben den Projekten Interkulturelle Begegnung in der Capoeira e.V. / Capoeira-Schule-Berlin, Anwohner*inneninitiative für Zivilcourage gegen rechts, Zusammenleben Willkommen: WG-Zimmer für geflüchtete Menschen, KulturTÜR, Garden, Respekt im Netz an einer Berliner Grundschule, Interreligious Peers, Kreatives Ethikprojekt „Real Love“, KulturMarktHalle, fLotte Berlin – freie Lasträder in Berlin, Offene Holzwerkstatt HolzOma, Vielfalt macht dein Leben schöner! – Tag der Vielfalt im Albert Schweitzer Gymnasium, Almal, Berlin, Queere Vernetzung, der Kurzfilm Frühlingskinder, Was bin ich?, Freiwilligenagentur Berlin Mitte, Bewegtes Miteinander, buntkicktgut gGmbH, 2020 Black International Cinema Berlin, Erzählend zur Einheit, Wer hat die Kekse geklaut? – Ein Theaterstück über Ausgrenzung und Rassismus, Gegen das Vergessen, A Woman’s Work, Weltmädchen*tag 2019 – das Magazin, Rad ab! Junge Selbsthilfe, Youths for Youths, Human Rights, Kreativ gegen Rassismus und für Vielfalt, Ton der Freiheit IV, Die Andersmaus und Seebrücke Marburg 2018 für Seenotrettung gelang es auch uns mit unserer Arbeit zu überzeugen.