InteGREATer-Sommerfest 2016

Bereits zum fünften Mal feierten wir unser  InteGREATer-Sommerfest. Und auch beim fünften Mal konnte ich am Ende nicht nachvollziehen, dass es schon wieder zu Ende war. Ich hatte das Gefühl, bei weitem nicht alle begrüßt und ihnen noch einmal ganz persönlich DANKE gesagt zu haben.

Das Sommerfest ist immer wieder eine tolle Gelegenheit, uns ganz herzlich bei allen InteGREATern, Förderern, Freunden und unserem Büro Team für ihren außerordentlichen Einsatz und ihre Mühen zu bedanken. Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bei gutem Essen und Sonnenstrahlen gelingt dies natürlich umso besser. Unterstützung bekamen Herr Sauerborn und ich zudem ganz offiziell auch von unseren neuen Vorstandsmitgliedern Ghezal und Amdom. Yaya unterstützte uns mental dabei, physisch ist er allerdings bei 43 Grad  in Dubai, wo er gerade sein Auslandsemester gestartet hat.

Auch in diesem Jahr wurden ganz besonders engagierte InteGREATer mit einer Urkunde aus dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration ausgezeichnet. Herr Staatssekretär Dreiseitel bekundete mehrmals die Wichtigkeit der Arbeit von InteGREATer und machte allen ziemlich deutlich, dass er bekennender Fan von InteGREATer ist.

Auch Frau Scherenberg, die uns mit ihren Märchenerzählungen auf eine weite Reise mitnahm, erklärte rührend ihre Verbundenheit und Freundschaft zu InteGREATer.

Wie auch im letzten Jahr konnten wir uns bei den Ländervorstellungen auf neue „Insider“ gefasst machen. Dieses Jahr standen Afghanistan, Iran und Peru auf der Liste. Nach einem Gourmet-Besuch in Perus Küche, die mir zugegebener Weise bis dato ziemlich unbekannt war, habe ich nun einiges auf meiner „was ich noch ausprobieren muss“ Liste.

Ach ja fast hätte ich es vergessen, Felia und Saina machten uns sehr authentisch deutlich, dass die beste Art auf Persisch jemandem kundzutun, wie gern man doch die Person hat mit den Worten übersetzt wird: „Ich esse deine Leber“.

Also ihr wisst Bescheid, ich esse eure Leber 🙂

Eure Ümmühan, Vereinsvorsitzende InteGREATer e.V.