InteGREATer zu Besuch bei Kindern und Eltern des Diesterweg-Stipendiums

 

Zu einem ganz besonderen Einsatz durften unsere Frankfurter InteGREATer am 8.5.2015 „ausrücken“. Während Melinda, Josra, Katharina, Dario, Ali und Mathias vor den Eltern der mittlerweile 4. Generation an Stipendiaten von ihren Erfahrungen berichten und den Eltern Mut machen konnten, waren auch Schiela, Agata und Simon zeitgleich unterwegs. Sie trafen die über 50 Stipendiaten, d.h. die Kinder, in einer separaten Runde und hörten begeistert von deren Berufswünschen und Zukunftsträumen: da hieß es zukünftige Tierärztinnen, Polizisten und Friseure in ihren Bestrebungen ganz fest zu bestärken und sie zu fleißigen Schulleistungen zu animieren. Währenddessen berichteten die anderen vor ca. 60 Eltern von ihrer Ankunft in Deutschland, von der großen Rolle ihrer eigenen Eltern und auch von den Stolpersteinen, die es auf dem Weg zu dem persönlichen Bildugstraum der anwesenden InteGREATer im Voraus zu meistern galt. Wir freuen uns sehr, dass wir die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt als Gastgeber und Stifter dieses beeindruckenden Stipendiums bereits zu zweiten Mal mit einem InteGREATer-Vortrag unterstützen durften.

IMG-20150508-WA0010

Ein besonders schönes Feedback kam von der Teilnehmerin Labiba:

„Hallo liebe InteGREATer,
am 9. Mai 2015 saß ich im Publikum (inmitten vieler Eltern der zur zeitigen 4.Klässler) als ihr euch vorgestellt habt.
Ich bin begeistert, wie offen und ehrlich ihr über eure Vergangenheit, über eure individuellen Erfahrungen im deutschen Schulsystem und über eure Träume/Wünsche geredet habt.

Es war eindeutig zu spüren, dass sich viele der anwesenden Eltern mit euren Eltern identifizieren konnten. Und dann sehen sie EUCH, junge Erwachsene, die es geschafft habe auf ihren eigenen Beinen zu stehen – das und eure Tipps haben den Eltern wirklich sehr viel Mut gemacht.
Ich fand es sehr schön, dass jeder der anwesenden InteGREATer ein Thema hatte, z.B. Träume oder Motivation. Noch besser wäre es gewesen, wenn man z.B. erklärt hätte, wie man denn seine eigene Motivation bzw. die Motivation des Kindes findet.

Wie dem auch sei, ich wünsche mir für euch , dass mehr Schulen/Einrichtungen von InteGREATer e.V. erfahren, denn ihr seid super!!“

IMG-20150508-WA0007