InteGREATer-Jahresabschlussfeier 2014

Am 13.12.2014 war es endlich soweit – der InteGREATer e.V. feierte seine bereits vierte Jahresabschlussfeier im schönen Lich bei Gießen. Über 100 Gäste, darunter InteGREATer aus ganz Deutschland, Freude und Förderer des Vereins, nahmen an diesem schönen Abend teil, der von viel Austausch, gemütlichen Beisammensein, wunderbarer Atmosphäre und vor allem endlich genügend Zeit für lange Gespräche geprägt war. Es gibt wenig schöneres zu sehen als InteGREATer aus München, Berlin und Bonn, die sich sofort begrüßen und miteinander in intensive Gespräche kommen, als ob sie sich seit Jahren kennen würden. Daneben wurden natürlich auch ordentlich Pläne und Vorhaben für das neue, anstehende InteGREATer-Jahr 2015 geschmiedet – wir freuen uns riesig darauf! Abgerundet wurde der schöne Abend von einem kurzen Jahresrückblick durch die Vereinsmitarbeiterinnen, die Vereinsvorsitzende und des Gastgebers. Nachdem sich dann auch alle anwesenden InteGREATer in den bereits obligatorischen Fotosessions einzeln und als Gruppen verewigt hatten (besonderen Dank an dieser Stelle an unseren Praktikanten Malte Schindel), stand ganz zu Ende des Abends – von vielen Gästen unbemerkt – noch die größte InteGREATer-Herausforderung des Tages an: Auf der angrenzenden Wiese, die als Parkplatz an diesem Abend genutzt wurde, hatte sich der gemietete Kleinbus der Bonner InteGREATer im Schlamm festgefahren: bei strömenden Regen und kurz vor Mitternacht waren dann InteGREATer aus Bonn, Köln, Frankfurt, Marburg und Gießen gemeinsam in Aktion, um auch diese Herausforderung gemeinsam zu meistern. DANKE an alle, die sich dabei Schule, Kleidung und Hände ordentlich schmutzig macht haben – ihr seid ein wahres Team!

 

Hier sehen Sie die Fotos: