Norouzetan pirouz, har rouzetan norouz – frohes Neujahrsfest!

Das Persische Neujahr – auch Nauryz oder Nouruz genannt – findet jedes Jahr am 20. oder 21. März statt. In Kasachstan wird Nouruz stets am 22. März gefeiert.

Das Persische Neujahr ist das Fest der Frühlingserneuerung. Es fällt exakt auf den Äquinoktium im Frühling (der Tag- und Nachtgleiche). Weltweit wird das Fest heute von mehr als 300 Millionen Menschen gefeiert und gilt mit seiner über 3000 jährigen Geschichte und dem am 2009 durch die UNESCO erhaltenden Titel „Meisterwerke des mündlichen und immateriallen Erbe“ als eines der ältesten Feiertage der Welt. Das Fest ist darüber hinaus seit 2010 von den Vereinten Nationen als Internationaler Nouruz-Tag anerkannt.

In der wörtlichen Übersetzung bedeutet Nouruz soviel wie „Neuer Tag“ und wird als altorientalisches Fest zumeist traditionell mit Musik, Tanz, Speisen und Gebeten gefeiert. Zu den Persischen Bräuchen zählt beispielsweise das „Tschahar Schanbe Suri“ (Mittwochsfeuer), welches in der Nacht zum letzten Mittwoch vor Nouruz gezündet wird. Dann springt man über das lodernde Feuer, das im neuen Jahr zu Glück und Lebensfreude verhelfen soll. Ein weiterer Brauch ist die Zubereitung des „Haft Sins“. Dabei handelt es sich um sieben Elemente, die mit dem persischen S beginnen: Sabzeh für Weizen-, Gersten- oder Linsensprossen (Munterkeit), Samanou für Pudding aus Weizen (Wohltat und Segen), Sir als Knoblauch (Schutz), Senjed für Mehlbeere (Saat des Lebens), Serkeh für Essig (Fröhlichkeit), Somagh für Gewürzsumach (Geschmack des Lebens) und Sib für Apfel (Gesundheit).

In Afghanistan fällt das Persische Neujahr mit dem Tulpenfest zusammen. Es wird vor allem in der Region um Masar i Sharif gefeiert. In der Türkei wird das Fest seit 1994 wieder als alttürkisches Fest anerkannt und zelebriert. In Indien feiern die Parsen das Persische Neujahr als Jamschidi-Fest. Es gibt hier enge Verbindungen zum indischen Holi-Fest.

Im Iran gilt der Feiertag als höchstes, weltliches Fest und wird als das Gleichnis von der Weltenschöpfung und der Neugeburt des Menschen verstanden. Norouz symbolisiert für die iranischen Menschen neue Hoffnung.

Wir wünschen der gesamten InteGREATer Familie und der Community ein schönes Neujahrfest und feiern gemeinsam mit Euch Freundschaft und Solidarität.

Quelle: kalender-uhrzeit.de